Aber ich bin mir nicht sicher über Temperatur im Sommer, Größe etc. Nun meine Frage: Welcher Schlafsack ist für den Mittsommer für ein Neugeborenes geeignet! Im Sommer ist unser Schlafzimmer normalerweise temperiert, also weder zu kalt noch zu warm.

Welchen Schlafsack für den Sommer? Ein Neugeborener.

Sie können dieses Bild nicht sehen. So einen billigen Schlafsack aus Baumwolle (mit Body oder Pyjama + Socken darunter) mit einem Kind im Sommer und dem Prima-Klima oder ähnlichem nur im Sommer. Besonders im Dachgeschoss ist es ohnehin sehr heiß. So einen billigen Baumwoll-Schlafsack mit einem Baby (mit Body oder Pyjama + Socken darunter) und dem Prima-Klima oder ähnlichem nimmt man nur im Spätherbst.

Besonders in der Dachgeschosswohnung ist es ohnehin sehr heiß. wir hatten einen alvi-Schlafsack, der natürlich viel zu heiß war. dann haben wir nur die inneren Schlafsäcke oder die der Firma alvi verwendet. sie werden sicherlich im frühen Sommer wieder im Angebot sein. so hatten wir unter den inneren Schlafsäcken nichts darunter, je nach dem auch mal ärmellosem Körper oder auch mal Socken. sondern können auch einen schmalen Rucksack mitnehmen und den kleinen Körper aufsetzen.

Mein hebräischer Kollege sagte, ich solle gerade dann, wenn es so heiss wird (wir haben auch ein Loft ), keinen Schlafsack an, sondern nur Windeln und Körper und Socken – bereit.

Ein Schlafsack für ein neugeborenes Sommerkind?

Ich wurde im Babyladen benachrichtigt, der sagte, dass die Gefahr des Erstickens an Bettdecken bestehe, sie empfehlen mir einen Schlafsack von Alvis, sie sind luftdurchlässig und…. Meiner Schwägerin ist es scheißegal, eine Weindecke zu verwenden, es würde sich im Schlafsack verkrampft anfühlen und es wäre im Sommer zu heiß. Damit sich das Kind auch vom Träger die Bettdecke nicht über den ganzen Körper zieht.

Wann kann ich welche Art von Decken decken? Oder, was meinst du? hatte auch ein Sommerbaby im letzten Jahr und da es hier so heiss war, hat sie nur in ihrem Körper geschlafen und mit einer „Windel“ weißt du, welche Handtücher ich meine…. Ich habe sie erst in meinen Sommer-Schlafsack gesteckt, als es in unserem Haus ein paar Grad kühler war. Aber sie fühlte sich dadurch nicht eingeschränkt, sie mochte sowohl Decken als auch Schlafsack!

In ihrem Beet habe ich eine Grotte aus 2 Stilleinlagen aufgebaut, so dass sie einen Ring bilden und darüber streckt sich der Überzug (ohne Deckenlogik ). Sie mag den Schlafsack von vornherein nicht und die letzen 2 Tage wäre es auch für sie zu heiß. Wann kann ich welche Art von Decken decken?

Vom Alvis. Schon jetzt wird den Kleinen geraten, in einem Schlafsack zu übernachten, um einem plötzlichem Kindstod vorzubeugen. Den Schlafsack von alvis haben wir bereits in der dritten Grösse und waren immer sehr glücklich damit. Kürzlich hat mein Kleiner aufgehört, in seinem Schlafsack zu übernachten.

Nun, ich kann die Babyäxte von AVI nur weiterempfehlen. Je nachdem, wie heiß es ist, bedecke ich sie mit einem Spucknapf, entweder mit Gaze oder Molton! Nun sind es 23° und sie hat einen Pyjama mit kurzem Arm und Bein und eine dieser schmalen Taschen!

sondern auch Klemmen, die Sie an der Zimmerdecke und an den Stangen befestigen, damit nichts passiert, denn die Zimmerdecke verbleibt dort, wo sie hingehört…. sondern auch Klemmen, die Sie an der Zimmerdecke und an den Stangen befestigen, damit nichts passiert, denn die Zimmerdecke verbleibt dort, wo sie hingehört….

Ich weiß nicht, aber diese Klemmen sind totaler Mist! Aber wenn die Bettdecke so fest ist und das Kinde sein Gesicht unter die Bettdecke schiebt, kann es sich noch weniger als mit einer kostenlosen Bettdecke erlösen! Meins ist ein Winterkind, aber es war immer sehr heiss in ihrem Raum, also habe ich ihr eine Kuscheldecke gekauft.

Auch meine Schwägerin sagte immer, sie müsste sich dort völlig eingesperrt vorkommen, weil man Raum zum Einschlafen bräuchte. Jawohl zum Schlafsack! Babies sollten bei 16-18 °C übernachten, aber wegen der aktuellen Wärme sind es 24 C in unserem Zimmer. Sie schläft in einem Pyjama oder einem Körper.

Auch wir hatten einen Schlafsack angeschafft, hatten ihn aber noch nicht genutzt. Normalerweise liegt sie sowieso mit uns im Schlafzimmer und es ist sowieso wärmer da drin…. In kühleren Tagen benutzte ich eine kleine Kinderdecke anstelle eines Schlafsacks, aber sie war so winzig und bewegte sich nicht wirklich im Traum.

Inzwischen kämpft sie wie eine Wilde oder wenn sie aufwacht, dreht sie sich herum und legt sich über das ganze Bette, also würde ich keine Bettdecke mehr benutzen. Der Schlafsack von Avi Outlast war und ist immer noch da. Sie war also in ihrem äußeren Schlafsack und einem Pyjama, sogar bei 22°C.

Dieses Outlastmaterial sollte auch vor Überhitzung schützen….Wenn Sie sich also für einen langärmligen Körper und einen äußeren Schlafsack entscheiden, aber nachts nicht so stark abkühlen, wie Sie dachten, ist das auch kein Hindernis! Wie viele auf dem Baumarkt haben die Alvi-Schlafsäcke eine birnenförmige Form, die sich hervorragend zum Treten eignet.

Zu Beginn habe ich auch gespuckt, weil sich viele Babies „eingeschränkt“ wohl fühlten. Aber dann spuckte ich sie einfach mit einem sehr feinen Lappen aus und legte sie in meinen Schlafsack, ohne die „Schultersachen“ zu schließen. Die Schlafsäcke waren nicht groß genug, um in den Schlafsack zu gleiten.