Was Ziehe ich meinem Baby Nachts an

Wie trage ich mein Baby nachts?

Die Kleinen stellen auch die Sommertemperaturen auf die Probe, wenn es um einen guten Schlaf geht. Zudem kann sich das Kind nachts nicht frei trampeln. Im Januar kommt mein Baby.

Warme Sommerabende: Wie trage ich mein Baby nachts?

Bei vielen Säuglingen fängt die Bettruhe am Abend an, bevor die Sommerhitze wirklich nachgelassen hat. Da ist es im Zimmer oft noch zu heiß, um die Kleinen in einen Schlafsäcke zu stecken. Ein so genannter Innenbeutel, ein schlanker Schlauch aus reinem, gebürstetem Baumwollstoff, ist eine gute Wahl.

Sie sind luftdurchlässig und trotz der großen Armlänge nicht zu wärmen. Außerdem wird Ihr Baby während der Dunkelheit ausreichend erwärmt, wenn die Raumtemperatur abfällt. An lauen Sommerabenden verlassen viele Familien ihre Kinder nachts zum Durchlüften. Wer die Belüftung nicht so sehr mag, dem sei diese Vorgehensweise geholfen: Am späten Nachmittag das Kinderzimmer wieder gut durchlüften und dann die Scheiben wieder schließen.

Wenn Sie keinen Moskitoschutz vor dem Glas haben, ist es ratsam, das Kinderbett mit einem Fliegengitter zu sichern. Im Zwielicht und in der Nacht erscheinen rasch Moskitos oder, wenn das Lämpchen an ist, Nachtfalter. Diese sind unbedenklich, aber ärgerlich, wenn sie um Ihr Baby herumschwirren. Am Morgen gut lüften.

Auf diese Weise können Zimmertemperatur und -feuchtigkeit so eingestellt werden, dass Ihr Baby an den meisten Tagen gut durchschlafen kann. Tipp: Spülen Sie Ihr Baby am Abend mit lauwarmen Nass. Es ist erfrischend und Ihr Baby wird nicht so schwitzen, was gut für seinen Traum ist. Bei starkem Schwitzen sollte Ihr Baby am Morgen wieder handwarm gewaschen werden.

So wie wir Erwachsene fangen die Kleinen an, rasch zu zittern.

Wie trage ich den Schlaf meines Babys? "Forums

Wie trage ich den Schlaf meines Babys? Bei uns steht fest, dass wir für unsere Kleinen einen Schlafsäcke anlegen werden, um auf Decken etc. ganz sicher nicht mehr zu brauchen. Wie kann der kleine Mann "darunter" gehen, damit er nicht erfriert oder sich erhitzt? Im Moment benutzen wir keine davon, denn nachts kuscheln wir sie in einem aus Fleece gefertigten Windbeutel, sie hat nur einen Pyjama darunter.

Wenn es wärmer war, trug sie nur Pyjamas oder den schlanken Schlafsäcke. In ihrem Strampelsack trug sie immer einen langärmligen Körper. Mein Kleiner wurde im Hochsommer auf die Welt gebracht, im Winter hatten wir meistens einen Körper darunter (lange Ärmel), aber auch keinen megadicken Pyjama, sondern einen für den Übergang.

Aber ich muss zugeben, dass wir auf dem Dachboden leben und es hier im Hochsommer schon recht warmt. Mein Baby zum Beispiel gefriert anstatt zu schwitzen, es ist etwas wärmer gekleidet als andere Söhne. Hallo mein Junge kam im Monat Mai, weil langärmliger Körper und Schlauch. Als es später etwas wärmer war, hatte ich einen kleinen Schlafsäcke von dm, ein dünner war völlig ausreichend.

Nun die schlanke mit dem Körper darunter. Als es im Juni so heiss war, trug er nur einen Körper und dann, wenn es nicht ganz so heiss war, nur einen Pyjama ohne Schlafsäcke darüber.... Hallo, Die Große hatte immer einen Schlafsäcke mit Pyjama darunter und Strümpfen (sie mag ihre Socken....) und wenn möglich eine Kuscheldecke (später, als keine Angst bestand, dass sie die Bettdecke über ihr eigenes Antlitz zieht), aber unser Zuhause ist sehr cool und die kleine Madame ist eine Erfrierungen.

Das Kind will keine Strümpfe unter dem Schlafsäcke und kommt rasch ins Schwitzen. Einen dünnen Pyjama oder einen langärmligen Körper, aber er will auch eine Bettdecke zum Einkuscheln, denn die große Schwester hat einen. Deshalb ist sein Schlafsäcke immer recht schmal, von seiner Großmutter aus Flanellgenähten. Sonst müssen Sie nur auf Ihre Gefühle achten, Sie werden feststellen, dass wenn die Miniaturen sich unangenehm anfühlen, sei es zu heiß oder zu kühl.

In jedem Falle sollte man auf jeden Falle einen Schlafsäcke benutzen, am besten mit herausnehmbaren Hüllen (z.B. Sterntaler und C&A sind super) oder einen Mehrteiler ("Alvi" oder "Baby Butt" oder "DM Drugstore" sind super). Abhängig von der kalten Jahreszeit im Zimmer können Sie einen längeren Körper oder einen Pyjama mit geschlossenem Fuß (einteilig) ausprobieren.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, das Baby zu kotzen, anstatt es in einen Schlafsäcke zu stecken? Ich würde einen Schlafsäcke benutzen. Zur Kontrolle, ob das Baby zu heiß oder zu kühl ist, stecken Sie Ihre Hände sorgfältig in seinen Hals. Wenn es schwitzt, ist das Baby zu dicht gepackt.

Als es so heiß war, zogen wir unsere Mouse an, nur einen Pyjama und einen Schlafsäcke. In den kühlen Abenden ließen wir die Leiche unter dem Pyjama an. Wir tragen immer ihren Schlafsäcke. Meine kommt Ende Nov. und die Geburtshelferin sagte, nur ein langärmliger Körper und ein Schlafsäcke, Beine und Füsse sollten unbekleidet sein.

Die Kleinen zu heiß anziehen (Überhitzungsgefahr, Kindersterben etc.) ist schlechter als zu kalt. Die ersten sechs Lebensmonate haben wir gespuckt und ein ganz lockeres Baby bekommen. Verkaufen Sie alles über Baby, Kinder und Trächtigkeit kostenlos.

Mehr zum Thema