Cosi me

Ich bin

Wenn sie sich auflösen und mir befehlen, dann werden sie exortieren, und so werde ich regieren. cosi me piace: Italiener " Deutsche Neues im Online-Lexikon - mehrere hundert Mio. Übersetzungsvorschläge aus dem Intranet! Dies gewährleistet einen verbindlichen Gebrauch der Sprache und gibt Ihnen die nötige Sicherheit beim Übersetzen! Dadurch werden Sie im Lexikon und in den Übersetzungsbeispielen Hits vorfinden, die das jeweilige Stichwort genau oder in einer ähnlichen Art und Weise wiedergeben.

In der Registerkarte "Beispielsätze" können Sie die für alle Begriffe des Schlüsselwortes gefundene Sprache einsehen.

Danach folgt ein entsprechendes Beispiel aus dem Intranet. Darüber hinaus zeigt eine Vielzahl von Beispielen aus externer Quelle, wie ein Terminus im Kontext umgesetzt wird. "und gewährleistet stilsicheres Übersetzen. Wo kommen diese "Beispiele aus dem Internet" her? Das " Beispiel aus dem Netz " kommt eigentlich aus dem netz.

Um die vertrauenswürdigen Texte zu identifizieren, haben wir automatische Methoden eingesetzt. Für Anfänger und Studenten der Grund- und Mittelstufe ist die richtige Einstufung und Auswertung der Beispiel-Sätze nicht immer eine Selbstverständlichkeit. Daher sollten die Beispiel-Sätze sorgfältig überprüft und benutzt werden. Es wird daran gearbeitet, die Stichprobensätze in Bezug auf Aktualität und Übersetzung ständig zu optimieren.

Wir werden auch bemühen, die Beispiel-Sätze so bald wie möglich in unsere Mobilfunkanwendungen (mobile Webseite, Apps) zu übernehmen.

Das Vorhandensein der Romanik in der 1655 nach Wien gelangten Kirche.... - Alfred Noe

In der sekundären Literatur, die sich vor allem mit der Übersetzung beschäftigt, hat die Annahme von Texten aus der Romanistik, vor allem der Poesie, bisher wenig Aufmerksamkeit erregt. Das Einspielen dieser Textbeiträge über Soundtracks soll in dieser wiederaufgebauten Sammlung weltlicher vokaler Musik in romanischer Sprache und den eventuell daraus resultierenden deutschsprachigen Fassungen nachvollzogen werden.

Mehr als 3.700 der mehr als 15.000 eingetragenen Liedanfänge werden ihren Urhebern zugeordnet und in einem eigenen Register erschlossen, über 1.000 genaue Hinweise werden hier erstmalig dem aktuellen Forschungsstand beigefügt. Der Erforschung des Ausmaßes und der Rezeptionstiefe der italienischen Literaturen im deutschsprachigen Raum können nunmehr die mehr als 14.000 hier aufgenommenen Liederanfänge auf der konkreten Grundlage einer detailliert nachgebauten Kollektion zugrunde gelegt werden.

Mehr zum Thema