Babyschuhe Chucks Stricken

Hausschuhe Chucks Stricken

Viel Spaß beim Stricken und alles Gute für die nächste Generation.... Anleitungen zum Häkeln oder Stricken von Baby Chucks finden Sie hier.

Die ersten Schuhe des Babys könnten hausgemachte Chucks sein.

Strickanleitungen Baby Chucks |

Das Handbuch habe ich von Zeit zu Zeit überarbeitet, um es verständlicher zu machen, jetzt habe ich das Handbuch vollständig überarbeitet und neue Fotos der Einzelschritte hinzugefügt. Jetzt ist alles vollständig in deutscher Sprache, in einem druckfähigen PDF und die Abbildungen entsprechen den Arbeitsgängen. Zum Herunterladen des Handbuchs einfach auf das untenstehende Foto klicken:

Häkel- und Strickanleitungen von Baby Chuck

So wurde ich für eine Weile "sediert", denn im Februar wurde mein zweites persönliches Strickmuseum geboren. Eine Sitzhaltung zum Stricken und Gehäkeln mit dem Bauch eines Babys konnte ich sehr, sehr lange nicht vorfinden. Doch warum Häkel- und Strickanleitungen? Sehr leicht - Häkelarbeiten hat seine Vorzüge ( "man kann sehr dimensionsstabile Gegenstände herstellen"), Stricken hat seine Vorzüge ("weicher" und sehr anpassungsfähig).

Zeile 1: In der drittletzten Luftmaschenreihe 1: HST (halbe Stiche), (feste Stiche), 3 HST, 1x5ST (Stiche) in der ersten Luftmaschenreihe, dann häkeln mit: 2HST, 3FM, 1HST, mit Kettmaschen in der letzten Luft. Häkeln Sie die ersten beiden UKW der ersten beiden Vorrunden zusammen, dann häkeln Sie die restlichen beiden UKW mit normalem UKW.

Zeile 7: Die ganze FM-Runde in die rückwärtige Schleife der Vorauswahl einhäkeln. Gehäkelt wird eine Kettmasche mit der Schwarzwolle unter der hinteren Mähreihe. Finde die mittlere Vorderseite der Schuhsohle und zähle dann 12 M. nach re. Von diesem Stich an fangen wir an, die Spitzen in weiss zu verarbeiten.

R.: In diese 12 Sohlenmaschen je 2 M. stricken, dann 8x *1 M. stricken, dann 2 M. zusammenhäkeln*, dann 2 M. stricken. R.: 2 lm, dann alle restlichen Stiche mit Stöcken umhäkeln, ein langes Wollstück anlassen und den Garn durch die letzten Stiche einziehen. R.: Jetzt 13 fM mit dem restlichen Wollefaden oben - von rechts kommend - über die Oberkante stricken, so dass ein schönes, gerades Ende des Oberteils entsteht.

Lasche: Die Lasche in der Grundfarbe der Futter stricken - aus den 13 M. UKW der Nadelspitze die M. stricken und auf der rechten Strumpfseite total 6 cm stricken. Danach 2x 2 Stiche und 1x1 Stiche auf jeder der Zungenseiten. Danach die verbleibenden 3 Stiche abziehen. Häkeln Sie diese noch einmal - wir fangen auf der rechten Hälfte der Schnur an, in der zehnten Naht vorne an.

Zwei Kettm (bis zum Ende des Oberteils) stricken, dann eine R. des rückwärtigen Reliefs stricken - 1 M. auslassen. Auf der anderen Seite des Schuhes 2 Kettm in die Zehe stricken. 1 M. drehen und 5 R. häkeln: 1 M. Überspringen, 2 M. zusammen stricken, 2 M. zurückhäkeln, dann 2 M. zusammen stricken, 2 M. wieder bis zum anderen Ende der Arb umhäkeln.

Nun wie oben 3 R. gehäkelt, jedoch ohne die zusätzlichen Abnahmen an der Rückseite des Schuhes. Gehäkelt wird die letze (10.) R. im UKW ohne Entfernung. Jeweils eine Masche aus der letzen R. stricken und 6 R. stricken, die Paspel in der ersten R. schliessen.

Gehäkelt werden 1x 40cm Luftstiche in weiss (für die Obermanschette ) und 1x 22cm Luftstiche in weiss - für die Kreuzschnürsenkel an der Front, die nur rein dekorative Funktion haben. Dank des elastisch gestrickten Teils kann die Feder bis zur Größe der achten oder neunten Zeile vernäht werden.

Wenn Sie noch ein eigenes Firmenlogo hinzufügen möchten: die Häkelnadel und 2 Schlaufen umhäkeln, dann 9HST in die Schlinge einhäkeln und mit einer Kettelmasche verschließen.

Mehr zum Thema