Ich kenne noch eine andere Frage zum Thema Fieber.

Hochfieberbaby 5 Monate | Diskussionsforum Baby

Mein kleines Mäuslein (in ein paar Tagen 5 Monate alt) hat seit heute Morgen Fieber. Am Morgen erhöhte sich das Fieber auf 39° C, so dass wir sie zum Pädiater brachten. Wir taten dies um 15.30 Uhr, als das Fieber auf 39,5 % angestiegen ist. Das Suppositorium senkte das Fieber auf 38,4 Prozent.

Am Abend um sechs Uhr erkrankte sie schlagartig an höherem Fieber (39,4) und wir brachten sie wieder zu unserem Pädiater. Es war ihm auch wieder so ergangen, nur eine Weile über die ganze Woche Fieber und bei Pflegebedürftigkeit wieder ein Suppositorium. Sie kann jetzt nicht mit einem so hohen Fieber im Schlafzimmer liegen und wir dürfen nichts tun!?

Da ist dieses dreitägige Fieber, aber sie hat auf keinen Fall einen, weil sie keinen Hautausschlag hat. Ich würde ihr ein Suppositorium zum Übernachten besorgen und dann bis morgen warten. Warten Sie ab, wie sich das Fieber entwickeln wird. Falls erforderlich, das Suppositorium weiterführen. Die Ausschläge kommen nach dem Fieber.

Unser Kinderarzt sagt, dass man bis zu drei Tage lang Fieber haben kann, ohne dass man es ernst meinen muss.

Auf einmal 38,6 Fieberbaby 5 Monate im Alter von

aus wie viel Fieber in den kh-Laufwerk? haben mir jetzt schon ein Suppositorium geschenkt…. dann gratulieren wir dir nachher, aber du solltest frühestens ab 38, 5 Uhr ein Fieberzäpfchen verabreichen, damit es nicht zwingend notwendig gewesen wäre, …. Fieber ist von Belang und solange sich das Neugeborene normalerweise anfühlt, solltest du es auch fiebrig machen,…. war vielleicht auch weil der gestrige Tag so viel los war wegen meinem Geburtstags….

@ piccolina Dank eschön ;) ist ja die 2te mit mir, aber irgendwann ist es das erste Mal, dass ein Kleinkind mit mir Dank für deine Tipps fiebert. jetzt bin ich ruhiger und heute Morgen hatte er nur 37, vier. Sie haben in diesem Lebensalter oft Fieber, ohne Begleiterscheinungen.

Bei Fieber über 24 Std., bei so kleinem auf jeden Fall zum Doktor. Sollte sich dein Baby mehr als einen Tag lang weigern zu essen, dann geh ins Krankenhaus….. ansonsten geht es der kleinen Maus bald wieder gut. Meine kleine Tocher hatte vor 8 Monaten 2 Schwangerschaftswochen 40,5 Grade. Dann rief ich das Kinderkrankenhaus an, aber sie sagten, ich solle es mir selbst ansehen, wenn ich es runterbekomme. dann gelang es mir auch.

Geht es euch bald wieder gut und vielen Dank für die gigantische Kaffeekanne. Meine Kinder sind oft schlecht, aber sie haben fast nie Fieber, also bin ich hilflos;) aber vielen Dank! Du hättest ihm nichts sagen sollen, es sei denn, das Baby litt und hatte Leiden und Qualen. Nur wenn das Fieber sich 40 nähert und das Baby unpässlich wird, wird es unpässlich.

Läuft das Fieber mehr als 3 Tage, sollten Sie einen Hausarzt aufsuchen, fIeber ist von Bedeutung und aktiviert das körpereigene Abwehrsystem des Babys. Kleide dein Baby nicht zu fett und halt deine Füße schön und heiß….